20. Tag (04. Februar 2020)

Wir sind mitten in der Drake Passage. Haben ziemlich Glück, weil wir wenig Wind haben und die Dünung auch moderat ist. Wir haben Rückenwind von Süden und auch die Dünung schiebt uns nach Norden. So laufen wir mehr als einen Knoten schneller als üblich. In den Korridoren des Schiffs herrscht keine Eile mehr, um mit Schwimmwesten und Rucksäcken beladen eine Landung vorzubereiten. Die meisten sehen sich in der Lounge ihre Fotos an und denken über all die großartigen Erlebnisse der vergangenen Tage nach.

Ich verbringe den Tag an Deck, sortiere Fotos in der Lounge, oder höre mir einen der zahlreichen Vorträge an, die von der Expedition Crew noch gegeben werden. Nach dem Abendessen sitzen wir noch ein wenig zusammen und verziehen uns dann in die Koje.