11. Tag (25. September 2016)

Ein Tag zum Ausruhen und Entspannen. Ich lasse meine Klamotten waschen, genieße den Sonnenschein, den Blick von der Terrasse und mache einen Mittagsschlaf, zu dem ich die Matratze unter einen Baum in den Schatten lege.