14. Tag (29. April 2016)

Sunset Beach Resort

Sunset Beach Resort

Sunset Beach Resort

Es geht wieder früh raus. Wir machen uns auf den Rückweg nach Jo‘burg und bleiben heute Nacht in einem Beachresort in der Nähe von Xai-Xai. Die Fahrt geht flott vonstatten, und so erreichen wir das Sunset Beach Resort bereits zum Mittag. Der Blick auf den Strand ist herrlich. Der Ozean rollt mit großen Wellen an, die sich draußen am Riff und dann nochmals am Strand brechen. Nach rechts und links reicht der Blick den Strand entlang bis zum Horizont. Und das Beste daran ist, dass er menschenleer ist. Schön, dass wir hier noch einen halben Tag Zeit verbringen können. Nach dem Essen machen wir uns fast alle fertig, um an den Strand zu gehen und das Wasser zu genießen.

Wir legen uns in die Sonne, gehen aber gleich ins Meer, welches uns mit der Brandung regelrecht in den Bann zieht. Die Wellen sind auch in Strandnähe noch rund eineinhalb Meter hoch und es ist schon lange her, dass ich so herrlich in den Wellen baden konnte. Bodysurfing hat wieder einmal viel Spaß gemacht, denn es funktioniert nur, wenn die Wellen hoch genug sind. Es ist herrlich, so am Strand zu sein, dabei kann ich mir gar nicht vorstellen, dass dies unser letzter Tag am Meer sein wird.

Vor Sonnenuntergang haben wir zusammengepackt und sind zum Dämmerschoppen in die Bar. Dort haben wir ein paar Bier getrunken und von der Terrasse aus auf der einen Seite den super-schönen Blick aufs Meer und auf der anderen Seite den Sonnenuntergang genossen.

Als es dann fast schon dunkel war, haben wir uns fertig gemacht zum Abendessen, um gleich anschließend wieder auf der Terrasse der Bar aufzuschlagen und den Abend dort zu verbringen bis die Bar geschlossen wurde.