28. Tag (17. Januar 2015)

Heute brechen wir nach El Calafate auf, meiner letzten Station. Die Fahrt verläuft ohne große Umstände. An der Grenze brauchen wir etwas länger, da ziemlich viel Andrang ist. Am Nachmittag kommen wir im Hostel an. Ich bringe meine Wäsche zum Waschen und nehme mein ganzes Gepäck aus dem Truck, da es meine letzte Fahrt auf Tortuga war. Als ich wieder das Hostel betrete, denke ich wehmütig an den Tag, an dem wir von hier aus nach Süden aufgebrochen sind. Nun liegen diese Tage schon hinter mir und ich kann gar nicht glauben, dass morgen der letzte Tag der Overlanding Tour sein soll.

Wir gehen in die Stadt um Geld zu wechseln und etwas zu Essen für die morgige Tour zum Gletscher Perito Moreno einzukaufen. Wir reservieren noch einen Tisch in einen Steak Restaurant für heute Abend. Als ich aus der Stadt wieder zurück bin lasse ich noch meine Haare schneiden und lade wieder die Batterien der Kamera und des Laptops auf, nach 6 Tagen Camping.

Das Restaurant war eine gute Wahl. Das Steak ist bemerkenswert lecker und die Portion genau richtig für einen großen Hunger. So haben wir noch einen schönen Abschluss dieses Reisetages.