34. Tag (07. Mai 2013)

Heute ist mein letzter Tag in Südamerika. Die Sonne scheint und Cusco zeigt sich noch einmal von seiner schönsten Seite. Nach dem Frühstück verabschiede ich mich von den meisten meiner Mitreisenden und mache mich nochmal auf den Weg in die Stadt. Dort kaufe ich die letzten Souvenirs und besuche noch die Jesuitenkirche. Die letzten Stunden verbringe ich in einem Café mit Blick auf die Plaza und genieße den Vormittag. Zu guter Letzt gönne ich mir noch ein Mittagessen Wieder im Hotel zurück suche ich meine Habseligkeiten zusammen und packe Souvenirs, Dreckwäsche, die Klamotten von der Wanderung und alles andere in meinen Rucksack.

Mit dem Taxi geht’s schließlich zum Flughafen. Am Check-in erfahre ich, dass ich in Lima für meinen Madrid-Flug neu einchecken muss. Das ist kein Problem da ich ja sowieso viel Aufenthalt habe.