21. Tag (08. Dezember 2011)

Bangkok

Heute ist nun endgültig Abreisetag. Ich packe meine Sachen zusammen, nehme noch ein wenig erfreuliches Frühstück im Hotel und werde danach gleich zum Flughafen gefahren.

Der Transfer klappt wie am Schnürchen, ebenso wie der Check in, die Passkontrolle und die Sicherheit. Somit sitze ich nun drei Stunden vor Abflug gesattelt und gestiefelt da und muss die Zeit noch überbrücken.

Nach einem angenehmen elfstündigen Flug lande ich am Abend in Frankfurt bei kühlem Wetter und mache mich endgültig auf den Weg nach Hause.