1. Tag (18. November 2011)

Heute fliege ich von Frankfurt aus nach Hanoi, zum Ausgangspunkt meiner diesjährigen Tour. Am späten Morgen habe ich mich mit dem Zug auf den Weg gemacht. Es hat wieder alles geklappt bis zum Boarding. Ich hatte den Eindruck, dass es nicht ganz so rund gelaufen ist, denn wir hatten fast eine halbe Stunde Verspätung und es mussten sich zahlreiche Passagiere am Gate melden.

Nun ja, egal! Der Flug selbst war angenehm. Die Beinfreiheit bei Thai war es ebenfalls, was ich sehr genossen habe. Den Versuch zu Schlafen habe ich erst gar nicht unternommen, sondern habe die meiste Zeit Filme angeschaut und ein Videospiel gespielt.