1. Tag (18. Oktober 2009)

Wer hätte das gedacht, dass ich am Flughafen sitze und erneut auf dem Weg zu den Viktoria Fällen bin um den zweiten Teil der Tour nach Nairobi in Angriff zu nehmen. Aber zunächst steht einmal der Flug nach Jo’Burg an. Zuerst geht es nach Paris, dort werde ich noch Daniela treffen. Wir haben uns auf der letzten Tour kennen gelernt. Als ich ihr berichtet hatte, dass ich nochmals nach Afrika unterwegs bin, hat sie sich spontan entschieden die Tour ebenfalls mitzumachen. Somit sind wir mit demselben Flug nach Süden unterwegs.

Der Zubringerflug nach Paris schwebt direkt über dem Zentrum der Stadt ein. Kurz vor Sonnenuntergang haben wir noch einen herrlichen Blick auf das riesige Häusermeer unter uns. Nachdem die Maschine gelandet ist mache ich mich gleich auf den Weg zu meinem Flugsteig. Als ich durch die Sicherheitskontrolle gehe schaue ich auf und erblicke überraschend Daniela. Einfach so, ohne dass wir uns irgendwo auf dem Flughafen verabredet hatten. Es gibt ein großes Hallo und viel zu erzählen. Die Zeit bis zum Abflug vergeht schnell, wir werden zum Einsteigen aufgefordert und sind wieder auf dem Weg ins südliche Afrika.