1. Tag (18. Oktober 2008)

Zurück zu den Wurzeln! Heute fliege ich nach Südamerika, genauer gesagt nach Quito, Ecuador. Ich habe mal wieder nur den Flug gebucht. Spanisch spreche ich nicht, aber ich bin zuversichtlich, dass es wohl keine größeren Probleme geben wird. Eingecheckt habe ich bereits und musste nach 15 Jahren Backpacking lernen, dass ein Rucksack bei KLM zum Sperrgepäck zählt. Meine Güte! So sitze ich einmal mehr am Flugsteig und weiß nicht, was mich morgen früh erwarten wird. Die ersten drei Nächte habe ich wie so oft bereits reserviert, so dass es klar ist, wo ich in den ersten Tagen bleibe. Im Übrigen hoffe ich auf einen halbwegs guten Flug, obwohl ich drei Zwischenlandungen habe. Momentan bin ich immer noch in Amsterdam und warte darauf, dass mein Flug um 23:30 Uhr heute Abend pünktlich startet. In einem Restaurant habe ich noch etwas gegessen und mich anschließend mit vollem Magen auf einen der Liegestühle im Ruhebereich gelegt. Ich bin ziemlich müde und merke erst jetzt, wie urlaubsreif ich bin.