15. Tag (08. März 2006)

Der letzte Tag. Ich packe meine Sachen zusammen und räume noch ein bisschen auf, um dann zusammen mit Sonja zum Flughafen zu fahren. Dort kann ich mein Gepäck im Büro lassen und gehe über die Straße zum Storebay Beach, um dort meine letzten Stunden zu genießen. Ich beobachte die Wellen und betrachte gespannt, wie die Leute die Glasboden-Boote besteigen, von denen vier Stück von hier hinaus zum Riff fahren.

Es ist gegen Mittag, als es für mich Zeit wird. Ich gehe noch schnell etwas essen im Backyard Café und verabschiede mich noch von Irmgard, packe mein Zeug und mache mich auf den Weg zum Flughafen. Beim Einchecken gibt es ein Gerücht, dass nicht alle mitkommen werden, da der Flug überbucht sein soll. Vor ein paar Tagen soll die Lauda Air das letzte Mal geflogen sein, so dass alle anderen Flüge nun ausgebucht sein sollen. Bei mir klappt das Einchecken jedoch problemlos. Erst hinterher merke ich, dass ich der letzte Passagier war, der eingecheckt wurde. Nun ja, in knapp 10 Stunden bin ich dann auch wieder zurück und hatte eine fantastische Zeit.