11. Tag (25. Juni 2002)

Wir legen heute einen Ruhetag ein. Die Hütte ist so toll, dass wir beim heutigen Nieselwetter auf der überdachten Terrasse sitzen können und einfach entspannen. Gegen Nachmittag schauen wir noch das Halbfinale an, freuen uns da Deutschland gewonnen hat wollen wir doch noch etwas unternehmen und entscheiden uns ins Lachsmuseum nach Laerdals zu fahren. Dies ist mittlerweile ziemlich einfach da vor ungefähr einem Jahr der neue und heute auch längste Straßentunnel der Welt eröffnet wurde. Mal sehen ob es auf der anderen Seite auch regnet. Nach 20 Minuten Fahrt und zwei Lichtinstallationen später waren wir durch die knapp 25km lange Röhre hindurch. Es regnete auch auf dieser Seite und wir gingen ins Museum. Es war recht interessant und man konnte einiges erfahren über die Lebensweise von Lachsen und deren heutige Aufzucht in den Lachsfarmen in den norwegischen Fjorden.