7. Tag (18. Oktober 2001)

Heute war mal wieder zur Abwechslung der Pool angesagt, wobei sich das Ritual aus Lesen, Wasser-Volleyball und sich unterhalten wiederholte, währenddessen ich Tanja und Jutta kennen gelernt habe. Wir haben uns über den Nachmittag gut unterhalten und hatten unseren Spaß. Die zwei kommen aus Ulm und haben ihre Jobs als Erzieherinnen gekündigt um nun für ein Jahr durch den australischen Kontinent zu ziehen. Sie bleiben noch ein paar Tage in Darwin und vielleicht können Sie mich anschließend für ein paar Tage mit dem Auto mitnehmen, wenn ich von meiner Tour aus den Kakadu Nationalpark zurück bin.

Am Abend sind wir gemeinsam zum Mindl Beach gefahren um den Sonnenuntergang anzuschauen und anschließend auf den Mindl Beach Night Market zu gehen. Der bunt beleuchtete Markt hatte viel Abwechslung zu bieten. So schlenderten wir bei immer noch angenehmer Wärme von Stand zu Stand, aßen etwas und hörten uns zum Abschluß noch die Live Band an, die eine Mischung aus Jazz und Irish Flolk spielte. Nach der Rückkehr ins Hostel schütteten wir, eine Tür weiter im Sharingans Pub, zur Abkühlung noch kurz entschlossen ein Bier, bevor der Abend sich schließlich seinem Ende neigte.