4. Tag (15. Oktober 2001)

Den Tag lasse ich langsam anlaufen. Ich habe keine Pläne in diesem Urlaub, so dass es mir auch recht egal ist was ich in den nächsten Tagen machen werde. Somit war ich vormittags noch in der Stadt, habe erstmalig meine E-Mail gecheckt und noch einige Dinge wie Sonnencreme, Moskito-Schutz und anderes besorgt. Am Nachmittag habe ich den Pool erstmalig ausprobiert. Nach zwei Stunden habe ich das Wasser wieder verlassen und unmittelbar zu schwitzen begonnen. Es ist so warm und schwül das man sich dem durch nirgends entziehen kann. Es ist eben Build-up Saison, die heißeste Jahreszeit hier im tropischen Norden.

Zur Abkühlung, und dies ist die einzige die es gibt, habe ich mir eisgekühltes Bier im Vic gegönnt und den Abend entsprechend ausklingen lassen.