43. Tag (27. September 1997)

Nach einem gemütlichen Frühstück sind Mike, Debbie und ich zum Airport aufgebrochen. Die Zwei sind noch geblieben bis ich durch den Zoll gegangen bin und wir konnten noch ein bisschen Zeit miteinander verbringen.
Das Einchecken verlief problemlos, trotz meiner 28 Kg Gepäck. Nur später gab es Probleme, nämlich mit meinem Handgepäck. Es wurde gewogen und die nette Frau wollte mich einfach nicht mit meinen 13 Kg durchlassen. Bei der Airline habe ich dann lang und breit erklärt warum ich alles mit ins Handgepäck nehmen muss und bekam am Schluss auch glücklicherweise das O.K., so dass ich meine ganzen Unterlagen mitnehmen konnte.
Nun in 24 Stunden bin ich wieder in Europa. Das ist einfach nichts verglichen mit der Zeit die ich im Bus verbracht habe.