30. Tag (14. September 1997)

Whitsunday Islands - Qld

Whitsunday Islands - Qld

Am Morgen bin ich an Bord der Walzing Matilda gegangen. Es ist ein tolles, zwei Mast Boot. Alle zusammen sind wir elf Leute und die Stimmung ist gut, obwohl gleich nach dem Auslaufen ein Schauer vorüberzog und als erstes das Ölzeug verteilt wurde. Bei starkem Wind sind wir in Richtung Hook Island ausgelaufen, das Boot hat richtig gut Fahrt gemacht und hatte fast schon eine beängstigende Schräglage. Der Wellengang war ziemlich hoch und wir erreichten die windgeschützte Küste noch bevor ich seekrank wurde. Der Snack zum Mittag regelte das mit meinem Magen wieder. Wir konnten allerdings noch einige heftige Schauer rechts und links an uns vorüberziehen sehen. Nachdem noch ein paar von uns geschnorchelt haben, sind wir gegen Nachmittag zum Nara Inlet auf Hook Island gesegelt und haben dort für die Nacht Anker geworfen. Nach einem Bushwalk zu einem schönen Aussichtspunkt bekamen wir eines der besten BBQ´s welches ich in Australien hatte. Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich vielleicht auf Deck unter freiem Himmel übernachten werde, aber es wird vermutlich in der Nacht regnen und ich will einfach nicht nass werden.