15. Tag (30. August 1997)

Ich hasse es, wenn ich alles schon drei Tage im Voraus buchen muss, aber es ist hier einfach so. Somit habe ich die nächsten Tage schon verplant. Ich fahre nun nach Bark Hut. Ein Roadhouse, das auf halben Weg zum Kakadu National Park liegt.
Heute Nachmittag werde ich mich einfach an den Pool legen und meinen Urlaub genießen. Mein Fuß zwickt mich immer noch und ich glaube das wird auch noch die nächsten Tage so bleiben.
Am Abend habe ich noch ganz überraschend Thomas, einen Praktikanten vom Bosch, mitten in Darwin getroffen. Er ist nach Darwin geflogen, weil er zwei Wochen länger gearbeitet hat. Ich war noch in Darwin, da ich wegen den Bungle Bungle hier gut sechs Tage Verspätung hatte. Jedenfalls hatten wir einen tollen Abend und jede Menge Spaß. Vielleicht treffen wir uns noch mal an der Ostküste.