38. Tag (19. Wochenende 12. Juli 1997)

Nachdem es dieses Wochenende wieder traumhaftes Wetter hatte, habe ich mich dazu entschlossen mit Steffen zusammen einfach mal um die Port Phillip Bay herumzufahren. Unsere erste Station als wir in Queenscliff am Eingang der Bay ankamen, war Coles Supermarkt. Dort haben wir uns für unser Frühstück eingedeckt und sind dann zu einem Aussichtspunkt weitergefahren, von dem man einen herrlichen Blick auf den Ozean hatte. Dort haben wir im Auto gefrühstückt und Zeitung gelesen. Am Nachmittag haben wir uns das Fort Queenscliff angeschaut und eine Führung mitgemacht, bevor wir schließlich mit der Fähre auf die andere Seite der Bay nach Sorrento übersetzten. Als wir nach vierzig Minuten Fahrt ankamen, haben wir uns erst einmal in ein Café verzogen und in der Sonne einen Cappuccino geschlürft. Nach einem tollen Sonnenuntergang über der Bay am Strand ging es wieder nach Melbourne zurück. Abends war Kino angesagt.