19. Tag (10. Wochenende 08. Mai 1997)

Melbourne - Vic

Gleich nach der Arbeit bin ich in die Stadt gefahren, weil ein Ereignis von großer Bedeutung für Melbourne stattgefunden hat. Das neue Crown Casino wurde eröffnet. Es ist aber nicht nur ein Casino, sondern ein riesiger Entertainment Complex. Nachdem die Eröffnung nun schon mehrmals verschoben werden musste war es heute nun endlich soweit das 2 Mrd. Dollar teure Gebäude mit einem 10 Mio. Dollar Feuerwerk einzuweihen.
Nachdem ich noch Mike, meinen Bekannten aus New Zealand, in South Melbourne abgeholt habe sind wir also los. Es waren gut 70.000 Leute da, obwohl das Wetter nicht so toll war. Es blieb aber in der Stadt zum Glück trocken, während es in Clayton geschüttet haben soll. So konnten wir das Spektakel uns dann in aller Ruhe anschauen. Es war das beste Feuerwerk, das ich bis jetzt gesehen habe. Es war riesig und dauerte auch sehr lange. Das tolle daran war die Verbindung zwischen dem temporären Casino und dem Neuen. Das Feuerwerk begann am alten Casino, sprang dann auf das Dach des World Trade Centers, von dort auf den Yarra River, wo dann das Hauptfeuerwerk stattfand und endete schließlich nach einem bombastischen Finale auf dem Dach des neuen Komplexes. Von mir aus hätte es noch viel länger dauern können, ich war total begeistert, weil ich nun einen großartigen Ausgleich bekommen habe für das verpasste “Chiniese New Year” Feuerwerk in Hong Kong.
Auf den Einlass für das gewöhnliche Volk ins Casino zwei Stunden später wollten wir nicht mehr warten, und sind noch in ein Pub bevor es wieder heimwärts ging.