3. Tag (10. Februar 1996)

Gut, ich war heute wieder den ganzen Tag im Hostel. Es hat abgekühlt und es regnet. Gestern abend gab es sogar Essen hier im Hostel, aber heute schon wieder nicht mehr, weil die Australierin, die das Essen gemacht hat abgereist ist.

Mit der Fahrt nach Cape Town hat sich auch so einiges ergeben. Es gibt hier seit 7 Monaten so einen „Walkabout“ Bus, der alle 4 Tage, das nächste mal am Dienstag den 13. Feb. nach Cape Town fährt. Es ist ein sogenannter Door to Door Bus, d.h. der Bus fährt von Backpacker zu Backpacker und sammelt die Leute auf und liefert sie auch wieder ab. Also relativ bequem. Somit bin ich aber erst am Dienstag hier weg. Vielleicht besuche ich morgen noch Pretoria. Ich muß mich aber noch informieren, vielleicht auch erst am Montag, mal sehen. Hier in Jo´Burg gibt es eigentlich nichts anzuschauen, was in einem einigermaßen sicheren Bezirk liegt. Ich bin echt froh, wenn ich hier raus komme, weil ich schon gehört habe, daß es überall besser sein soll als in Jo´Burg.