14. Tag (21. Februar 1996)

Heute ist schon der letzte Tag in Buccaneer Retreat. Als ich hier ankam fand ich es auf den ersten Blick klasse und dachte so bei mir, das es vielleicht doch auch langweilig sein kann. Aber im Gegenteil, es ist schon meine zweite Beach-Wanderung die ich heute mache und ich genieße es immer wieder aus Neue.

Gestern abend dann kam es noch zu einer weniger tollen Situation. Als ich auf dem Rückweg vom Supermarkt über die Beach war hat sich doch ein nettes Mädel aus England auf der Beach ein Holzstück von der Größe eins Zigarettenfilters in den Fuß gerammt und konnte deshalb nicht mehr laufen. Aber es ist schon verdammt schwer jemanden den ganzen Weg vom Strand zurück zum Backpacker zu tragen. Joan, der Manager hat sie dann verarztet und heute geht es ihr auch schon wieder besser. Leider hat sie dann am Abend als wir noch ein bißchen zusammen gesessen sind gekifft und sich blendend mit den anderen Leuten unterhalten, nur kaum mit mir.
Na egal, ich habe heute noch meinen letzten Tag auf der Beach genossen und freuen mich darauf, daß es morgen dann nach Knysna geht.