62. Tag (06. November 1994)

Ich habe immer mehr das Gefühl, daß ich im Grunde eigentlich nur noch auf meinen Abreisetag warte. Als ich mich heute doch aufraffen konnte etwas anzusehen, da hatte ich nach 1 ½ Stunden schon genug und bin wieder ins Hostel zurück gegangen, um dann den restlichen Tag zu faulenzen. Aber hier war es dann auch noch ganz interessant. Roman hatte heute schon ganz schön Trappel mit dem Typ aus San Diego. Er wollte ihn heute hinausbefördern, weil er heute nacht alle Leute aufgeweckt und an jeden ein dummes Gespräch über Politik hatte. So das die Polizei hier war und er ständig von der Immig-ration geredet hat. Es war wirklich eine Schau.