20. Tag (25. September 1994)

Las Vegas

Las Vegas

Also ich bin gerade, es ist 5 00 Uhr morgens, in der Glitzerwelt von Las Vegas angekommen. Mein Ge-päck ist auch wieder da, obwohl ich mir nicht so sicher war, nachdem ich es wieder den Greyhoundtpyen zwangsläufig überlassen habe. Im Moment habe ich noch keine Ahnung in welchem Hotel ich unterkom-me und wo genau ich mich befinde.
Gerade habe ich in ein Hotel eingecheckt, weil ich mal wieder für mich allein sein wollte, aber irgendwie ist es nicht so das Wahre. 1. haben sie keine Kreditkarte akzeptiert, dann an meinen Travellerschecks rumgemeckert und 2. ist das Zimmer zwar groß, aber leicht duster und muffig. Vielleicht liegt es auch nur daran, daß ich etwas abgespannt bin und mir jetzt erst einmal eine Dusche gönne und danach eine Runde schlafe.
Wahnsinn! Nachdem ich also so gegen 14 00 Uhr wieder aufgestanden bin habe ich mir mal Downtown angeschaut. Ein Casino neben dem Anderen, ich würde es nicht glauben, wenn ich es nicht gesehen hätte. Von Downtown bin ich dann den “Strip” hinunter gelaufen in Richtung Star Dust und Luxor. Ich habe aber am Circus Circus schon halt gemacht, weil es mal wieder viel zu weit war. Heute abend werde ich den Bus nehmen! Ja, also dort bin ich dann hineingegangen. Unglaublich, ein riesigen Saal gefüllt mit Slotmaschinen, Black Jack, Roulette, und diesem amerikanischen Würfelspiel. Dann eine Etage höher sieht es aus, wie bei uns auf dem Rummel, Ballon treffen, Ringe werfen und Flipper, die keine Freispiele habe. Diese gibt es nur beim erreichen des Highscores. Ja und hier hat mich die Spielleidenschaft gepackt. Ich habe natürlich gleich 18,— Dollar in Quarter verloren. Als ich dann darüber schon ziemlich gefrustet wieder hinausgehen wollte steckte ich meine fast letzten Quarters in solch eine Slotmaschine und dann kam irgend solch ein Symbol und zweimal die gelbe Sieben. Im ersten Moment hatte ich das gar nicht kapiert, erst als der einarmige Bandit den Gewinn hoch zählte und später dann ausspuckte und gar nicht mehr aufhören wollte habe ich es kapiert, daß ich gerade 600 Münzen gewonnen hatte. Ich war total überrascht! Na ja, damit ist das Hotel, mein Einkauf gerade und der Aufenthalt hier in Vegas gerade ausgeglichen.